Japanisches Sommershoot in Hamburg

Hallo ihr lieben,

endlich komme ich zu meinem ersten „richtigen“ Beitrag 🙂 MIT ganz vielen Bildern eines Shoots^^
Dabei handelt es sich um ein etwas ausgefalleneres Shoot, was eine freie Arbeit von der lieben Jojo und mir war.

Aber von vorne:
„Jojo“ kenne ich mitlerweile seit 8 Jahren – bis dato NUR übers Internet. Sie ist gelernte Grafikerin und wenn zwei Fachidioten aufeinander treffen, ergibt das ziemlich viel Kreativität 😀
Schon lange wollten wir uns mal treffen und unsere gemeinsame Vorliebe für Japan (und alles was dazu gehört) kreativ ausleben. Diesen Sommer war es endlich soweit:
Ich war mit meinem Schatz für eine Woche im wunderschönen Hamburg und wir hatten richtig tolles Wetter!
An unserem letzten Tag in Hamburg war unser Shoot geplant.
Um 10:00h morgens kamen wir bei Jojo und ihrem Freund Christian an und es gab eine einzige graue Suppe am Himmel…. Aber der liebe Gott hat ja das Regenradar erfunden und laut dem sollte es schon bald aufklaren.
Somit haben Jojo und ich uns an ihre Haare und Make-Up gemacht und Christian übernahm die Rolle des „Kimono-Anziehers“ 🙂
Mein Schatz und ich haben dieses spektakel gebannt verfolgt 😉 (Wahnsinn wie viele Lagen Stoff das sind…)

Als Jojo fertig war und auch der Himmel wunderbar blau wurde, so wie wir es den Rest der Woche schon kannten, machten wir uns auf den Weg ins „Planten & Blomen“ zum japanischen Teil, mitten in Hamburg.
Ihr könnt euch sicher denken, welche Attraktion eine lebendige, rothaarige Geisha Jojo darstellte 😀 Außer mir haben sie sicher noch 15 weitere leute „geknipst“…
Wir haben uns davon aber nicht stören lassen und ich denke ein paar wirklich schöne Bilder entstehen lassen 🙂
Ein paar konntet ihr ja schon auf Facebook begutachten, hier gibts noch mehr:

asiashootasia  asiatische-fotos fotoshoot-hamburg geisha geisha-hamburg geisha-japan japan japanische-fotos japanischer-garten-hamburg park-hamburg planten-und-blomen