Businessshooting mit einer Powerfrau!

Kurz bevor Corona kam, hatten Nina und ich eigentlich ein Businessshooting geplant. Wie so vieles, musste auch das verschoben werden. Im Mai konnten wir dann endlich loslegen – und so viel sei verraten: Nin ist eine mega Powerfrau! Sie hat Familie und ihr eigenes Business als one woman show…

Businessshooting köln
Meine heutige Powerfrau: Nina – Mutter, Ehefrau und Businessfrau

Wir hatten zunächst so einige Hürden zu überwinden: Sehnlichst auf einen Friseurtermin warten, nachdem diese endlich wieder öffnen durften und kurz vor unserem Termin wurde unsere Location als zu großer Hotspot für Versammlungen eingestuft und zeitweise sogar gesperrt.
Wir fanden aber eine Uhrzeit zu der das Licht passte, die Location zugänglich war und auch noch wenig los war. Also mehr als perfekt.

businessshooting in Köln
Wir konnten alle Hürden für unser Businessshooting überwinden!

Warum uns diese Location wichtig war?
Nina und ich haben vorab lange und intensiv geplant wie und wo wir die Bilder für ihre Website gestalten wollten. Da Nina auch aus der Gestalterbranche kommt und Websites erstellt (und übrigens auch tolle Coachings anbietet), war ihr die Farbgebung besonders wichtig.

Businessshooting NRW
Bei dem Shooting war uns die Farbgebung wichtig! Es sollte alles zur neuen Website passen!

Wir wollten einen klaren, hellen und pastelligen Stil haben und ich glaube den haben wir definitiv umsetzen können. Doch wie haben wir den umsetzen können?
Das klingt vielleicht erstmal schwerer, als es tatsächlich ist: Wir haben nach hellen Farben geschaut. Eine Location die in sich farblich harmoniert und wo keine unerwünschten Farben im Hintergrund störend wirken.

lady boss
Für einen hellen, pastelligen Stil: Klare Linien und Farben

Ebenso sollte man hier auf Strukturen und Muster achten. Sind diese sehr unruhig? Stören vielleicht selbst in der Unschärfe noch stark? Dann ist das nichts für diesen Stil.
Sind die Strukturen jedoch in sich ruhig und harmonieren auch in der Unschärfe, dann ist es genau das Richtige! Natürlich kann man auch eine einfarbige Wand nutzen. Für mehr Abwechslung darf aber auch eine Struktur für ein Businessshooting her. Vor allem, wenn man mit einer Powerfrau wie Nina, oder auch wie DIR shootet.

businessshooting am rhein
Strukturen im Hintergrund? Immer her damit!

Tja und dann gab es wenige Meter weiter auch noch eine Glasfassade. Wie gut sich diese mit ihren Spiegelungen eigenen, habe ich Euch hier ja schonmal erzählt… Hier hatten wir jetzt zusätzlich noch eine tolle Flucht. Die eignen sich sowohl an Gebäuden, als auch in der Natur ganz wunderbar, um Personen in den Mittelpunkt zu stellen.

girl boss
Glasfassaden und Fluchten eignen sich immer besonders, um eine Person in den Mittelpunkt zu setzen.

Nächster Pluspunkt war hier der tolle Mamorboden. Durch seine leichte Spiegelung haben wir noch das gewisse Extra in die Bilder einfließen lassen können.

Businessshooting lady boss
Der Mamorboden gibt noch das gewisse Extra.

Diesmal durften natürlich auch ein paar Accessoires nicht fehlen. Die können nicht nur Dein Business, sondern auch Dich und Dein Angebot, sowie Deine Persönlichkeit unterstreichen. Damit wären wir wieder beim “Personal Branding”.

Businessshooting Bergisch Gladbach
Mit Accessoires das Personal Branding unterstreichen.

Möchtest Du auch ein Businessshooting machen? Um Dich und Dein Business authentisch zu präsentieren? Um zu zeigen, was für eine Powerfrau auch Du bist? Dann melde Dich bei mir! Gemeinsam gestalten wir auch Deine Businessportraits.