Sarah & Rouven – Hochzeit auf Burg Heimerzheim

Im vergangenen Sommer durfte ich die traumhafte Hochzeit von Sarah und Rouven auf Burg Heimerzheim begleiten.

Die kirchliche Trauung fand in der katholischen Kirchengemeinde St. Walburga in Walberberg statt und führte uns danach…

…zum Feiern auf Burg Heimerzheim…

…in der Nähe von Bornheim bei Bonn.

Geschafft! Alle Anspannung ist dahin: Sie sind Mann und Frau! Nun kann mit den Gästen auf der Burg gefeiert werden!

Vor Ort boten sich uns so viele, tolle Möglichkeiten, um das Brautpaar ganz individuell in Szene zu setzen. Denn nicht nur die Burg Heimerzheim ist ein sehr fotogenes Motiv, sondern auch die Anlage drumherum eignet sich dazu hervorragend!

So ein Torbogen eignet sich ganz hervorragend für eindrucksvolle Portraits des Paares, die bestimmt nicht jeder hat…

Aus unscheinbarem atemberaubendes machen

Ob ein weites Feld mit Löwenzahn (oder auch Pusteblumen), eine Baumallee, altes Gemäuer, Wege umringt von tollen Pflanzen und Blumen oder die Burg natürlich selbt – es gab einfach unzählige Möglichkeiten für das Brautpaarshooting.

Sarah und Rouven haben genug Zeit für ihr Paarshooting eingeplant und auch die Uhrzeit und somit das Licht wunderbar berücksichtigt. So konnten wir zu harte Schatten vermeiden und wunderbar weiche Portraits zaubern.

Denn manchmal muss es gar nicht viel sein, um euch als Paar toll in Szene zu setzen und unvergessliche Momente zu schaffen.

Und auch während der Paarportraits dürfen Emotionen gezeigt werden! Manchmal überkommt euch einfach ein Glücksgefühl und das muss raus! So entstehen für euch Erinnerungen die echt und authentisch sind. So kann ich EUCH zeigen. Ganz so, wie ihr einfach seid.

Ich danke euch, liebe Sarah, lieber Rouven, dass ich eure herzerwärmende Hochzeit begleiten durfte und ihr mir euer Vertrauen geschenkt habt! Danke von Herzen!

Weitere Infos zur Location findet ihr hier!